Logo Institut Lernen und Leben e.V.

Kindertagesstätte
"Kunstvilla"

Diese Seite befindet sich im Umbau und erscheint für Sie bald wieder im neuen Glanz.

Ein Rundgang durch unsere Einrichtung...


Bewegungsraum

Der Bewegungsraum befindet sich im Eingangsbereich. Er bietet viel Platz zum Spielen, Toben und Lernen. Die wöchentlichen Sporttage sowie die Hansa-Fußballschule finden hier statt. Darüber hinaus ist der Bewegungsraum Mittelpunkt für Feste und Feiern in unserer Kindertagesstätte.

Neben vielen verschiedenen Sport- und Spielmaterialien, ist hier die bei den Kindern beliebte Sprossenwand sowie ein Klettergerüst mit Rutsche zu finden.

Die Kinder können ihrer Freude an Bewegung freien Lauf lassen und sich so richtig auspowern.

 


Krippe 1 - "Die Farbkleckse"

Hier spielen und lernen die "Kleinen" (Mischgruppe von 1-3 Jahren) unserer Einrichtung. Der Krippenbereich besteht aus dem Gruppenraum, dem Schlafraum und dem Badezimmer. So haben die Kinder der „Farbkleckse” ausreichend Platz und Raum zum Ausprobieren und Entdecken.

Im Gruppenraum stehen den Jüngsten altersgerechtes Spielzeug zur Verfügung. Neben weichen Bausteinen, großen Autos und interessanten Büchern, können sich die Kinder auch für Musikinstrumente, Puppen und viele andere tolle Sachen entscheiden oder sich auch einfach mal in die gemütliche Kuschelhöhle zurückziehen.


Krippe 2 - "Die Kleinen Künstler"

Unsere zweite Krippengruppe ist ebenfalls eine Mischgruppe (1-3 Jahre). Auch die Kinder der „Kleinen Künstler” haben einen hellen Gruppenraum zum Spielen und Erkunden. Ebenso bietet der Schlafraum im Vormittagsbereich eine weitere Spielmöglichkeit. Zwischen dem Gruppenraum und dem Schlafraum befindet sich das Bad.

Die Räume laden unter anderem zum Malen, Bauen und „Kochen” ein. So entstehen täglich leckere Gerichte, die schönsten Kunstwerke und lange Straßen, die von einer Baustelle zur nächsten führen. Hier können die Kinder der Gruppe ihrer Fantasie freien Lauf lassen und nach Herzenslust spielen.

 


Sauna

Ein Highlight für unsere Kinder ist die Sauna, die sich auf der Krippenseite der Einrichtung befindet.

Diese wird, wenn die kältere Jahreszeit beginnt, mehrmals in der Woche genutzt.

Die Kinder erleben hierbei mindestens zwei Saunagänge und eine anschließende Ruhephase mit Entspannungsmusik.


Funktionsräume

In unseren Gruppenräumen können die Kinder sich ausprobieren, experimentieren, neue Dinge entdecken und erfinden. Dabei setzen sie sich mit ihrer Umwelt auseinander, lernen ganz nebenbei von- und miteinander und entwickeln soziale Kompetenzen. Dazu gehört es, einander zuzuhören und zusammenzufinden, gemeinsam und aneinander zu wachsen.


Musik- und Theaterraum

Der Musik- und Theaterraum bietet den Kindern eine Vielzahl an Möglichkeiten, sich in verschiedenen Rollen auszuprobieren und Stücke auf der Bühne aufzuführen. Die Auswahl an Kostümen reicht von Kleidern, über Ritterhemden bis hin zu Berufsbekleidungen.

Des Weiteren können die Kinder ihre Ideen und Geschichten mit Handpuppen in einem Puppentheater umsetzen. Gerne werden die aufgeführten Stücke mit Musikinstrumenten begleitet. Auch hier stehen einige Instrumente für die Umsetzung der kreativen Ideen zur Verfügung.


Bauraum

In diesem Raum wecken vor allem die Holz- und Legobausteine das Interesse der Kinder. Sie laden zum Bauen, Konstruieren und hautnahem Erleben von eigenen Welten ein.

Nach und nach entstehen aus den einzelnen Steinen Straßen, Häuser und ganze Städte, durch die dann auch unsere Eisenbahn fährt. Hier und da darf ein Verkehrsschild natürlich nicht fehlen.

Es gibt immer wieder neue spannende Dinge zu entdecken, kleine Details, die mit viel Liebe und Überlegungen der Kinder ihren Platz in den einzigartigen Bauten finden.